Stimmen

„Zusammen haben wir meine Lage geordnet, geschaut, was mich stärkt und was mich schwächt sowie Schwerpunkte gesetzt. Das hat mir Handlungsoptionen für schwierige Situationen an die Hand gegeben. Inzwischen hat sich für mich erfreulicherweise eine konkrete Entwicklungsperspektive für ein sinnvolles Arbeitspensum geöffnet. Darüber bin ich sehr froh.  ”
F.R.
Studium der Publizistik und Geschichte, aktuell Kommunikation und Marketing bei Grossunternehmung im Gesundheitswesen
„Ich bin froh, Hilfe gesucht zu haben und auch stolz, dass ich die Hilfe umsetzen kann. Die Coachinggespräche bei Ihnen haben mich gelernt, die Probleme nicht immer ernst zu nehmen und Lösungen zu suchen, ohne alles auf mich persönlich zu beziehen und dadurch einen inneren Abstand zu haben, der für mich eindeutig gesünder ist.”
B.C.
Leiterin Administration einer Branchenorganisation
„Das Coaching half mir, mich auf meine Ressourcen zu konzentrieren, zu schauen, was ich habe und was ich als nächstes machen muss/kann. Ich bin inzwischen bedeutend proaktiver, auch in der Gestaltung der Beziehungen zu meinen Arbeitskollegen_innen in den verschiedenen Kontexten. Und ich schaffe es auch eher, Dinge einfach stehen zu lassen, die mich nicht direkt betreffen. Und: mit meiner Frau gibt es jetzt jede Woche ein Paargespräch. Das ist ein wunderbares Instrument, um Verbindung herzustellen.”
G.N.
Bäcker Konditor EFZ, MSc Life Sciences, EMA Digital Journalism, heute Geschäftsführer eines Verbandes
„Zu festgefahrenen Denkmustern habe ich alternative Sichtweisen entdeckt, aber wir haben auch gemeinsam pragmatische Lösungsvorschläge erarbeitet. Zudem habe ich viel über mich selbst gelernt und ich fühle mich nun wieder zurück auf meinem Weg zu einem glücklicheren ICH. Dabei konnte ich extrem von Herrn Zaugg’s Erfahrung als Coach profitieren.”
M.R.
Arzt, medizinwissenschaftlicher Mitarbeiter, Universitätsspital
„Ich zeige mich und setze mich für mich ein! Ihre sichere und kompetente Art gepaart mit ihrem ziel- und lösungsorientierten Ansatz haben mir Mut gemacht und die nötige Kraft gegeben, Grenzen zu setzen und mich endlich so zu zeigen, wie ich bin! Das ist unglaublich befreiend.”
A.K.
Personalfachfrau mit eidg. Fachausweis, Dipl. HR Mgr NDS HF in Ausbildung
„Ihre gezielt gestellten Fragen haben bis anhin nicht mögliche Reflexionsprozesse ausgelöst. Gemäss meinem Wunsch konnte ich einen aufgenommenen Faden weiterverfolgen oder auf eine andere für das Weiterkommen relevante Schiene umschwenken.”
A. M.
Hauswirtschaftslehrerin, Hauswirtschaftliche Betriebsleiterin
„Mir geht es heute sehr gut. Die Diplomarbeit habe ich abgegeben und den Landwirtschaftsbetrieb habe ich mit einer Pacht übernehmen können. Es hat sich vieles zum Positiven gewandelt, seit ich bei Ihnen war. Ich möchte mich nochmals herzlich für alles bedanken. Es hat mir wirklich sehr geholfen. ”
F. C.
Agrokaufmann und Landwirt
„Wir alle haben blinde Flecken. Diese führen manchmal dazu, dass wir in eine anscheinend verzwickte Lage geraten, aus der wir selber keinen Ausweg sehen. Die  entspannten Coachinggespräche haben mir neue Sichtweisen ermöglicht, die mir aufzeigten, wie ich die Probleme mit machbarem Aufwand anpacken und lösen kann.”
A.L.
Sprachwissenschafter und Journalist, Mediensprecher
„Was ist das eigentliche Ziel meiner Gedankengänge und mit welcher Überschrift könnten wir diese zusammenfassen? Sie verstehen es, durch gezielte und geschickte Fragestellungen die perfekten Denkanstösse zu geben. Bereits in der ersten Sitzung haben Sie mir geholfen, die Kernfrage zu benennen. Es ist sehr spannend, wie sich inzwischen alles bei mir entwickelt und in welchem Tempo.”
P. F.
Leiter QM, Medizinaltechnik
„Nun bin ich seit über drei Jahren Abteilungschefin & gut angekommen in meiner neuen Führungsrolle. Zu Beginn des Coachings ging es darum, auch eine andere Seite von mir zu  sehen & daran zu glauben, dass diese real ist. Diese damals leise Seite ist mittlerweile stark und gut spürbar. Mit Ihrer umsichtigen, aber sehr klaren und direkten Art haben Sie mir den nötigen ‚Schupf‘ gegeben. Durch ihn hatte ich den Mut, den unbequemen, aber für mich richtigen Weg zu wählen.”
M.B.
Abteilungschefin, Bundesverwaltung
„Seelisch und körperlich geht es mir dank Ihrer Unterstützung inzwischen besser, was mir auch Rückmeldungen aus meinem Umfeld bestätigt haben. Es gelingt mir nun, Probleme mit Ruhe und weniger Emotionen angehen. Ihre Bilder und Anregungen haben mir geholfen, für mich unangenehme Gespräche vorzubereiten und mich auch gut abzugrenzen.”
B.C.
Sachbearbeiterin, Schulsekretariat
„Wie ich mein Gedankenkarussell stoppen kann, das weiss ich jetzt. Zudem habe ich realisiert, dass ich nicht mein Umfeld ändern kann, sondern dass ich für mich selbst ein passendes Umfeld suchen muss. Diese Erkenntnisse lösten die Blockaden im Rohr: Nun kann das Wasser wieder richtig abfliessen.”
J.H.
Köchin und Serviceangestellte, jetzt in Ausbildung zur Ernährungsberaterin
„Meinen persönlichen Bedürfnissen Gehör zu verschaffen und mein Leben danach auszurichten: Das habe ich dank des Coachings mit Ihnen gelernt.”
L.G.
Betriebswirtschafter, CEO im Bereich Gesundheit
„Unterordnen und mich anpassen war bei mir bis vor Kurzem gang und gäbe. Dank den Cochinggesprächen und vielen nützlichen Werkzeugen gelang es mir, aus diesem defensiven Modus auszubrechen und ich lernte, für meine Meinungen und Ideen einzustehen. Der berufliche Erfolg liess nicht lange auf sich warten.”
D.F.
Betriebswirtschafter Banking & Finance, Business Analyst bei einer Bank
„Eigene Ressourcen, Stärken und Fähigkeiten gerade in hektischen Zeiten bewusster wahrzunehmen, dafür schuf das Coaching den Raum. Der erste Schritt, die Kontaktaufnahme, ist dabei der schwerste. Danach wird nicht alles besser, aber einfacher. Und immer wieder aufs Neue wird klar: der Weg ist das eigentliche Ziel. Das Coaching hat mir die Reflektion darüber und meine berufliche Weiterentwicklung erleichtert und mir Methoden und Denkanstösse an die Hand gegeben, die mir auf meinen Wegen helfen.”
H.J.
Bäcker Konditor EFZ, MSc Life Sciences, EMA Digital Journalism, heute Geschäftsführer eines Verbandes
„Wie oft hatten sich mein innerer Zweifler, der Analytiker, der Perfektionist und der Ungeduldige, der lieber heute als morgen Resultate sieht, gegenseitig blockiert... Und wie oft obsiegte schlussendlich der Aufschieber, weil sich die Blockade nicht sofort auflösen liess. Inzwischen gelingt es mir immer mehr, dieses Gedankenkarussell anzuhalten, bevor es Fahrt aufnimmt, allen in meinem «inneren Team» eine gleichberechtigte Stimme zu geben und bewusst ihre jeweiligen Stärken zur Lösung des Problems einzusetzen. Gesamthaft gehe ich die Dinge mittlerweile mit sehr viel mehr Selbstbewusstsein und –vertrauen an.”
F.R.
Politikwissenschafter, MPA, Kaderstelle kantonale Verwaltung
„Ziellos, hilflos und mitten in einer grossen Transformationsphase kam ich ins erste Gespräch. Am Schluss hatte ich eine Coaching-Vereinbarung mit Analyse der Ausgangssituation sowie klaren Zielen vor Augen. Meine Lebenssituation hatte sich augenblicklich verbessert und ich hatte eine Vision, wie und was ich verändern wollte. Nach nur wenigen Monaten und ein paar Gesprächen stehe ich nun genau an der Stelle, die ich mir vorgestellt und gewünscht hatte.”
R.M.
KV, dann eigene Firma, jetzt Verantwortlicher für Kommunikation, Marketing und Geschäftsentwicklung in KMU
„Die Pendenzen im Büro wuchsen mir über den Kopf und ich hatte keine Ahnung, wie ich das Problem angehen oder gar lösen könnte. Doch bereits nach dem ersten Gespräch konnte ich die «Silhouette» des Weges erkennen, den ich gehen muss, damit es mir wieder besser geht. Dieser Weg wurde später immer klarer. Wichtig war für mich auch, dass Sie es mit Ihrem Coaching geschafft haben, dass ich nach und nach selber auf Ideen und Lösungsansätze kam. Das half mir, das Ergebnis besser zu verinnerlichen, so dass es immer noch nachhaltig wirkt.”
F.M.
Key Account Manager, Immobilienmanagement
„Sich des Unbewussten bewusst werden, Automatismen erkennen, eigenes Verhalten und Reaktionen bewusst steuern und beeinflussen, gerade auch in Stresssituationen. Das habe ich in Ihrem Coaching gelernt. Ihre gezielten Fragen und Ihre wertvollen Ratschlägen aus einem reichen Fundus von theoretischem Wissen und Lebenserfahrung haben mich weitergebracht. Dabei haben Sie immer Raum gelassen, damit ich meinen Weg selber suche und finde, nie vorschreibend oder belehrend, sondern unterstützend und fördernd.”
E.P.
Diplomat
„Meine persönlichen Blockaden standen zu Beginn im Vordergrund. Diese gingen wir strukturiert, sinnvoll und respektvoll an. Danach kam ich sehr schnell in einen Veränderungsmodus und der Zufall (?) wollte es, dass ich kurz darauf eine geeignete neue Stelle fand.”
K.R.
Marketingplanerin und Kulturvermittlerin, jetzt Marketing Detailhandel
„Vom permanenten Nachdenken bin ich ins Handeln gekommen. Ich habe gelernt, die Dinge, die mir bereits im Kopf herumschwirrten, besser zu strukturieren und durch konkrete Massnahmen in die Realität zu bringen. Einzelne Methoden und Denkanregungen setze ich seit dem Coaching auf täglicher Basis ein. Diese unterstützen mich, in der gewählten Spur zu bleiben und den Fokus auf die gesetzten Ziele aufrechtzuerhalten.”
R.B.
System Engineer, IT/KMU
„Wie ein schlecht sitzendes Kleid, das überall zwickt und kneift und mich in meiner Bewegungsfreiheit einschränkt, so hat sich meine neue Rolle als Chefin zu Beginn angefühlt; ich dachte, ich sei einfach nicht der Typ dafür. Im Coaching habe ich gelernt, dass ich mich selbst bleiben und trotzdem eine gute Chefin sein kann. Ich fühle mich nun richtig wohl in meiner Führungsrolle und gehe wieder gern zur Arbeit. ”
C.C.
Amtsleiterin, Kantonsverwaltung
„Überfordert und gestresst, so fühlte ich mich nach einer Beförderung im Beruf und nachdem ich Vater geworden war. Unter den negativen Auswirkungen litt ich sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag. In den wenigen Coachinggesprächen ist es uns gelungen, eine relativ kleine Anzahl höchst effizienter Nadelstiche zu setzen, die mir geholfen haben, wieder die Ausgeglichenheit und Ruhe zu finden, die in den Monaten zuvor komplett verloren gegangen war.”
G.K.
Mitglied GL, Finanzunternehmen
„Wie der Esel vor dem Berg, so fühlte ich mich, als ich zu Ihnen kam. Ich konnte dann In der Vielfalt der Themen den Überblick gewinnen und kleine Schritte zur Verbesserung erarbeiten. Im Rückblick habe ich festgestellt, dass ich alle diese Schritte auch realisiert habe. All die kleinen Änderungen haben in meinen Alltag viel Entspannung gebracht. Aus Gross wurde Klein und über die Berge entstanden begehbare Wege.”
M.H.
Geschäftsführerin, NPO
„Wo will ich hin? Was macht mir Freude? Dank dem Coaching kann ich mich nun orientieren. Meine Erwartungen haben sich trotz anfänglicher Bedenken erfüllt. ”
N.L.
Kaufmännischer Angestellter, inzwischen in Weiterbildung
„Verunsichert und voller Versagensängste und Selbstzweifel, so kam ich zu Ihnen. Bei meinem damaligen Arbeitgeber herrschte eine Kultur, in der ich mit meiner Aufgabe nur scheitern konnte. Das wurde mir allerdings erst später bewusst. In unseren Gesprächen gewann ich mein Selbstwertgefühl, mein Selbstvertrauen und meinen Glaube an mich und meine Fähigkeiten wieder zurück. Seit über einem Jahr bin ich nun bereits in einer neuen Stelle,  in einem völlig anderen Umfeld, wo es mir gefällt und wo mein Wissen und meine Erfahrung gefragt sind.”
J.R.
Früher Koordinator im Bildungsbereich, jetzt Projektleiter Publizistik/Medien/Informatik (Privatwirtschaft)
„Wegen Überforderung stand ich aufgrund einer komplexen Ausgangslagekurz vor der Kündigung , als mir mein Unternehmen ein Coaching anbot. Dieses half mir in kurzer Zeit die zentralen Elemente zu erkennen und die nötigen Anpassungen auf persönlicher Ebene und bei der Organisation des Unternehmens zu erarbeiten. Dank der Unterstützung durch den Verwaltungsrat bei der Umsetzung hat sich die Situation für mich inzwischen grundlegend verändert und ich freue mich auf eine spannende Zukunft.”
U.M.
Betriebswirtschafter, Geschäftsführer KMU
„Meine « Hätte-Könnte-Wäre-Wenns» sind in den gemeinsamen Gesprächen von klaren Verbindlichkeiten abgelöst worden. ”
R.N.
Informatiker ETH, Leiter Softwareentwicklung
„Ziellos bin ich in meinem Leben herumgeirrt, bevor ich zu Ihnen kam. In der Zwischenzeit habe ich meinen Job an den Nagel gehängt, wurde tatsächlich an der Universität in X angenommen und bin zu meinem Freund in Y gezogen. Mein Leben hat sich also um gut 180 Grad gedreht. Es scheint mir fast unvorstellbar, dass all dies nur in einem Jahr geschehen ist.”
N.C.
Betriebswirtschafterin, Unternehmenskommunikation
„Ich bin inzwischen sehr viel anders unterwegs und stehe mit mehr Freude und Zuversicht im Leben. Mit dem Resultat bin ich sehr zufrieden.”
J.Z.
Masseur und Mittelschullehrer
„Seit unseren Coachinggesprächen gehe ich gelassener und zufriedener durch den Alltag.”
N. K.
Sachbearbeiterin
„Mein Selbstwertgefühl ist grösser und ich bin ruhiger geworden, weil es mir gelungen ist, mir ein realistisches Bild meiner Fähigkeiten, Kompetenzen und der an mich gestellten Anforderungen zu machen. Die vermittelten Tools helfen mir, auch in schwierigen Situationen nicht in alte Verhaltensmuster zu fallen, oder innert kurzer Zeit wieder aus diesen auszubrechen. Kurz: Das Coaching hat mich in meiner Entwicklung signifikant weitergebracht.”
D.R.
Kadermitarbeiterin in Bank, inzwischen in Förderprogramm
„Indem Sie meine Fragen, Verwirrungen aufgenommen und in Themen, Bilder übersetzt und diese mit Aufgaben und wertvoller Literatur versehen haben, ist mir einiges klar geworden. Deshalb kann ich nun unsichere Zeiten besser aushalten und habe gelernt, noch besser auf mich zu hören.”
P. K.
Juristin in beruflicher Neuorientierung
„Wie ich vom Denken ins Handeln komme, das haben Sie mir auf eine sehr praktische Art aufgezeigt. Ich fühlte mich von  Ihnen ernst genommen und Sie hinterfragten Aussagen von mir, was mich zum Nachdenken brachte. Kurz: Sie fanden den Schalter, damit mir ein Licht aufging. Ihr pragmatischer Ansatz hat mir sehr gefallen.”
M.L.
Job Coach, früherer Luftverkehrsangestellter und Vertriebsleiter
„Das Coaching war überraschend sachlich und praxisbezogen. Meine anfänglichen Bedenken, es könnte sich eher in psychologisch-spirituellen Höhen bewegen, waren schnell ausgeräumt. Kurz: Sie haben einfach die "richtigen" Fragen gestellt und mich darin unterstützt, schnell die eigenen Antworten und Ziele an die Oberfläche zu bringen und strukturiert zu formulieren. Sie sind ein hervorragender Spiegel und Sparring-Partner und geben entscheidende Impulse. Als Katalysator brachten Sie mich "auf die Sprünge". Nach jedem Treffen startete ich gut vorbereitet mit einer To-Do Liste, einem klaren Kopf und voller positiver Energie in die nächsten Wochen.”
F.R.
Geisteswissenschaftlerin, bisher im Kulturmarketing & Sales tätig, jetzt auf dem Weg zur Selbständigkeit
„Ich schätze ihre hohe Flexibilität und ihre Interventionen an Punkten, wo es für mich unerwartete Wendungen gab, die sich im Nachhinein immer als passend erwiesen. Man spürt ihre langjährige Beschäftigung mit Menschen und Mythologien, die für Hintergrund und Boden des Coaching nötig sind. Ihre nicht aufgesetzte Art entspricht mir sehr.”
R.B.
Psychiaterin
„Wie ich besser an meine Ressourcen herankomme, das haben Sie mir gezeigt. Schliesslich konnte ich mich am eigenen Schopf aus dem Sumpf herausziehen und habe die Rechtsanwaltsprüfungen bestanden!”
C.L.
Rechtsanwalt
„Die Erkenntnis, dass ein halb leeres Glas Wasser auch als halb voll betrachtet werden kann, war ein erster wichtiger Schritt. Der zweite bestand darin, durch eigenes Engagement und mit Zuversicht meine selber formulierten Ziele aktiv anzugehen”
Y.M.
Student
„Es ist mir gelungen, die für mich wichtigen Anliegen in unserem Familienunternehmen auf den Punkt zu bringen und mich für diese auch wirkungsvoll einzusetzen, sowie einen Plan B zu entwickeln, für den Fall, dass meine Partner die schlussendlich getroffene Vereinbarung nicht einhalten.”
D.Z.
Geschäftsleitung, Immobilien
„Konsequent den wirklichen Kern des Themas anstreben: das war einerseits anstrengend, andererseits aber befreiend und beflügelnd. Ich bin beeindruckt, wie Sie immer wieder nachbohrten und sich nicht mit der halben Wahrheit zufrieden gaben, so dass ich selbst diesen Kern wie auch mögliche Lösungswege auffinden konnte.”
E.B.
Geschäftsführer, Personalberatung
„Mein Hilferuf wegen des explosionsartigen Wachsens sowohl unserer Projekte, der Mitarbeiterzahl als auch meiner persönlichen Überforderung, das war der Ausgangspunkt. Nach Gesprächen mit den Schlüsselpersonen begannen Sie sofort pragmatisch mit der Einzelarbeit mit mir. Delegation, Klärung von Verantwortlichkeiten und Abläufen, Konzentration auf meine eigentliche Aufgabe waren die Stichworte. Die Veränderungen waren sehr schnell spürbar. Nach der Rückkehr aus meinen Sommerferien fiel ich das erste Mal seit Jahren nicht in ein Tief: Mein Betrieb war nicht stillgestanden, meine Mitarbeitenden hatten die nötigen Schritte selbständig eingeleitet. Zwar arbeite ich immer noch viel, aber der dauernde Druck, etwas vergessen zu haben, ist weg.”
H.G.
CEO, Kommunikationstechnologie
„Wie ich mich auf ungemütliche Situationen, die ich nicht direkt beeinflussen kann, einstellen und mental vorbereiten kann, das habe ich mit Ihnen gelernt. Die wichtigste Erkenntnis für mich ist, dass ich alles in meinen Händen habe. Es spielt dabei keine Rolle, ob ich mich mit äusseren oder inneren Einflüssen auseinandersetzen muss”
S.J.
Direktor, Filiale Grossverteiler
„Beschleunigung durch Verlangsamung umschreibt die Wirkung des Coachings am Besten: Gesamthaft gelingt es mir nun, die Ziele im Unternehmen schneller, reibungsloser und für alle Beteiligten (auch für mich selber!) angenehmer zu erreichen. Bloss in der Anfangsphase kam es zu einer Verlangsamung: Ich musste lernen, dass "Konflikte" mit Mitarbeitenden Raum brauchen und angegangen werden  müssen.”
O.R.
Ingenieur, Leiter Projekte, Logistik/Grosshandel
„Mit gemischten Gefühlen bin ich zu Ihnen wegen dem Thema "Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern' gekommen. Schnell konnte ich sehen, wieso heikle Gespräche eskalieren. Mittlerweile gehe ich viel gelassener mit schwierigen Situationen um.  ”
R.B.
Leiter Finanzen und Controlling, Industrie
„Ihre Haltung, mir nicht Rezepte zu vermitteln, sondern mich zum Selbsthandeln zu bringen, passte mir sehr. Auch Ihre Hartnäckigkeit in Bezug auf das Bewältigen von für mich schwierigen Unterfangen, gepaart mit der Frage, mir den schlimmstmöglichen Ausgang genau auszumalen, haben mich nachhaltig geprägt. ”
K.R.
Amtsdirektor, kantonale Verwaltung
„Ich erkannte, welche Dynamiken ich im Führungsalltag für mich positiv um-nutzen kann. Das war sehr entlastend. Mit den richtigen Fragen und Ihrer empathischen Hartnäckigkeit brachten Sie mich dazu, mich auch unangenehmen Fragen zu stellen und mir Strategien und Lösungen zu bauen. ”
L. N.
Betriebswirtschafter, Direktor Sozialinstitution
„Welcher Impuls lebte bisher, welches sind die neuen Einflüsse und Forderungen und welche Folgen haben sie? Unsere Gespräche haben mir geholfen, die wesentlichen Fragen zu den anstehenden Veränderungen klarer zu formulieren. Sie haben den Prozess der Umstrukturierung des Hauses mit sehr viel Einfühlungsvermögen für unsere Situation mit Menschen mit Behinderungen begleitet und durch gezielte Fragen zu einer Klärung beigetragen.”
S.T.
Sozialpädagogin, Wohngruppenleiterin
„Zusammen haben wir  in meinem Kopf die richtigen Bilder gezeichnet. Die positiven Entwicklungen wären sonst in diesem Ausmass nicht möglich geworden.”
A.H.
promovierter Informatiker ETH, Leiter Softwareentwicklung
„Ich kam auf erstaunliche Resultate, dank den Sitzungen mit Ihnen und den „Aufgaben“ und zwar völlig losgelöst von meinen Vorannahmen. Dies erlaubte mir, die anstehenden Entscheidungen gelassen zu treffen.”
A.S.
International Market Manager, Medizinalprodukte
„Die wenigen Stunden, die ich bei Ihnen war, haben sich gelohnt. Im letzten Frühling habe ich meine eigene Firma gegründet und bin ganz wohl damit.”
D.Z.
Immobilien- und Wohnberaterin
„Das effektiv erreichte Ziel entsprach nicht meinem ursprünglichen Ziel - zum Glück! Zu eng waren meine Scheuklappen und zu starr mein Fokus, wie es künftig weiter gehen "sollte".  ”
P.A.
Architektin, MAS Real Estate, Führungskraft öffentliche Verwaltung
„Auch gegen Ende der „offiziellen“ Berufszeit  macht es Sinn, sich Gedanken zur eigenen Laufbahn zu machen. Damit eröffnen neue Perspektiven. Coachingtermine vereinbart zu haben und der Umstand, dass die auch etwas kosten, haben mir geholfen, dran zu bleiben.”
G.G.
Chemiker, Forschungs- und Innovationsberater
„Meiner bisher meist nach oben führenden Laufbahn mal die Stirn zu bieten, inne zu halten um nach anderen Wegen und verschlummerten Talenten zu schauen, das habe ich bei Ihnen gelernt. Ich bin froh, dass ich mich auf den Weg gemacht und mir die Zeit dafür gegeben habe. Hierbei habe ich mich sehr gut aufgehoben und begleitet gefühlt.”
G.W.
Dipl. Ing., Führungskraft kantonale Verwaltung
„Anfangs von einem chaotischen Überaktivismus getrieben, habe ich gelernt, auf mich zu hören, Geduld zu haben und zuversichtlich zu sein. Irgendwann hat sich eine innere Ruhe eingestellt und so 'sah und hörte' ich meine inneren Wünsche viel klarer und konnte diese in die Tat umsetzen.  ”
P.B.
Allrounderin und Malerin
„Die wenigen Sitzungen bei Ihnen haben im Nachklang erstaunliche Wirkung gezeigt: Für mich ist der Weg zur Beantwortung meiner Fragen nun klar.”
B.K.
Ingenieurin, Dozentin Fachhochschule
„Den Ausweg aus dem Sumpf zu finden, war gar nicht so einfach. Sie haben mir gezeigt, wie ich mich selber rausziehen kann und dadurch meine Selbstsicherheit zunimmmt. Ich gehe nun viel zielstrebiger durch meine Arbeitswelt.”
B. A.
Assistentin, Elektrizitätswirtschaft
„Durch Ihre gezielten Fragen lernte ich, dass ich stärker bin als ich dachte und dass ich für meine Sache kämpfen darf. Mein turbulenter Arbeitsalltag hat heute mehr Struktur und die vielen Aufträge von allen Seiten überfluten mich nicht mehr. Was ich bei Ihnen gelernt habe, meldet sich heute in ähnlichen Situationen wie eine innere, hilfreiche Stimme.”
V.S.
Pflegefachfrau, Abteilungsleiterin Langzeitpflege
„Ich habe gelernt, emotionsgeladene Streitgespräche und ärgerliche Bemerkungen von Kollegen mit einem Spritz Humor einfach und wirkungsvoll abzuwehren. Zudem habe ich festgestellt, dass ich meinen beruflichen Weg mit Beharrlichkeit und Durchsetzungskraft verfolgen darf und auch kann. Dies gelingt mir heute im Gegensatz zu früher sehr gut.”
S.M.
Leiterin Sekretariat Privatwirtschaft
„Weshalb ich überhaupt zu Ihnen komme, das frage ich mich manchmal. In den Gesprächen mit Ihnen wird mir nämlich bewusst, dass ich im Grunde alles bereits weiss. Nur hatte ich es vergessen.”
R.F.
Sozialpädagoge, Führungskraft Sozialinstitution
„Sie gaben mir keine konkreten Anweisungen, sondern unterstützten mich durch Ihre wachen und vielseitigen Fragen, die Situation ganzheitlich zu erfassen. Aufgrund der klaren Sicht gelang es mir dann, konkrete Massnahmen zu ergreifen. Damit konnte ich innerlich den Schritt vom Chrampfer zur Führungsperson machen und wurde inzwischen auch ins Kader befördert.”
A.S.
Elektromonteur/Betriebswirtschafter, Leiter Unterhalt und Projekte Grossverteiler
„Ziemlich schnell zeigte sich, wohin das Boot steuert. Sie haben mich dann aufgefordert, aktiv zu werden, nicht nur gedanklich, sondern konkrete Schritte im Aussen zu machen. Ich habe darauf Informationen eingeholt, mehrere Stellenbewerbungen im sozialen Bereich geschrieben und sehr schnell eine mir zusagende Stelle gefunden. ”
L.R.
Maschinenmonteur
„Ich kann mich nun wieder orientieren und sehe klar: Was will ich? Was kann ich? Was macht mir Freude? Meine Ziele sind damit erfüllt, obwohl ich zu Beginn nicht mit diesem Ausgang gerechnet hatte.”
F.F.
Sozialpädagoge, psych. Klinik
„Viel Druck ist weg und ich bin mehr bei mir. Gerade in Konflikten kann ich jetzt Dinge auch stehen lassen. Dadurch ist viel Energie freigeworden.”
B.R.
Betriebswirtschafterin, Leiterin Kommunikation öffentliche Verwaltung
„Sie haben mir das Überleben ermöglicht in einer für mich äusserst schwierigen beruflichen Gesamtsituation.”
P.B.
Betriebsökonom, Leiter Sozialinstitution
„Ein passendes Set-up für mich mit meiner Art und meinen Fähigkeiten zu finden, darum ging es im Grunde, und nicht, wie ich anfangs von mir erwartete, mich so zu verändern, dass ich eine mir zugedachte, jedoch gesamthaft nicht mehr stimmige Rolle erfüllen kann.”
C.M.
Facility Managerin, Unternehmerin
„Bei Ihnen ist alles erlaubt. Das ist sehr befreiend.”
F.H.
Psychiaterin
„Den Blick für das Wesentliche zu schärfen und das Unwichtige beiseite zu lassen, das haben mir unsere Gespräche ermöglicht.”
W.K.
Amtsleiter kantonale Verwaltung
„Ein Wechsel von der Bühne des Geschäftsalltags hinunter in den Zuschauerraum, so empfand ich jedes Coachinggespräch. Ich konnte die verschiedensten Szenen aus einer ganz neuen Perspektive betrachten. Je vertrakter mir eine Situation erschien, desto überraschender und einfacher waren die Lösungsansätze, die sich ergaben.”
Y.O.
Geschäftsleitung, KMU, Werbung
„Eine neue Chefin - ich hatte mich auch für die Stelle beworben und kam mit der mir vorgezogenen Person gar nicht klar: Das belastete mich sehr.  Dank dem Coaching habe ich mich aus meinem Tief hinaus bewegt. In einem ersten Schritt erhielt ich Unterstützung für den Umgang mit dieser Situation, was mir Sicherheit gegeben hat. Ich öffnete mich dann für Veränderungen, setzte mir neue Ziele und erkannte, wo ich mich befinde. Jetzt bin ich zwar beruflich noch nicht dort, wo ich sein möchte,  es geht es mir aber deutlich besser und ich bin optimistisch für die Zukunft.  ”
K.S.
Juristin, Bundesverwaltung