Angebote

Kommunikation & Selbstbehauptung

Nein sagen und für sich einstehen, ist für viele Menschen schwierig. Sie versuchen, es allen recht zu machen, kommen sich dabei aber allzuleicht selber abhanden. Falls einige der folgenden Beschreibungen auf Sie zutreffen, könnte Sie ein Coaching zur Verbesserung der Kommunikation und der Selbstbehauptung weiterbringen:

  • Ihnen liegt oft etwas auf der Zunge, aber Sie schlucken es runter, weil Sie denken, dass sich die anderen nicht dafür interessieren, oder dass diese Sie sonst weniger gut mögen oder Sie sogar ablehnen könnten.
  • Wenn Sie etwas, das Ihnen jemand gesagt oder getan hat, enttäuscht, verletzt oder ärgert, fühlen Sie sich schlecht, aber Sie konfrontieren die anderen kaum je damit. Dafür schleppen Sie ihre Enttäuschung längere Zeit mit sich herum.
  • Von bestimmt, autoritär oder lautstark auftretenden Menschen lassen Sie sich leicht einschüchtern.
  • Harmonie ist Ihnen sehr wichtig und bei Auseinandersetzungen und Konflikten fühlen Sie sich unwohl und Sie möchten am liebsten davonrennen oder nichts davon wissen.
  • Ihre Bedürfnisse oder Wünsche übergehen Sie oft, weil es Ihnen sehr wichtig ist, dass die anderen zufrieden sind.
  • Nein sagen, Klartext reden und unmissverständlich für sich einzustehen, fällt Ihnen schwer.
  • Wenn Sie doch einmal nein sagen, haben sie lange ein schlechtes Gewissen und Sie fühlen sich schuldig und unwohl.
  • Sie fühlen sich oft nicht gehört und wahrgenommen von anderen.
  • Sie ärgern sich, wenn Sie sich von anderen nicht verstanden oder übergangen fühlen und wünschen, dass die anderen Sie und ihre Bedürfnisse besser wahrnehmen, aber Sie haben kaum je den Mut, klar für Ihre Wünsche, Bedürfnisse und Grenzen einzustehen. Damit geraten Sie leicht in eine Opferrolle.
  • Sie neigen dazu, zu denken, dass die anderen erfahrener, kompetenter, fähiger oder wichtiger sind als Sie und Sie äussern deshalb Ihre Ansichten, Beurteilungen, Ideen kaum oder dann nur äusserst zurückhaltend.
  • Die inneren Antreiber „sei perfekt“ und „mach es allen recht“ sind Ihnen bestens vertraut.
  • Wenn etwas nicht funktioniert, wenn etwas schief läuft oder wenn ein Konflikt auftaucht, suchen Sie die Schuld immer zuerst bei sich.

In einem Coaching zur Verbesserung der Selbstbehauptung und der Kommunikation lernen Sie, wie sie in Alltagssituationen, sei es im Beruf oder im Privaten, anders agieren und reagieren können und sie erweitern Ihr Repertoire bei heiklen Situationen und sie lernen, Spannungen nicht auszuweichen, sondern sie auszuhalten.

Mehr zum Vorgehen finden Sie hier.

Tipps für Inspiration und Orientierung (Bücher und Links)

Wahrscheinlich gibt es bei Ihrem Anliegen auch Überschneidungen mit einem oder mehreren meiner weiteren Angebote: